GEBETE - infoverteiler

Im Moment sind keine Veranstaltungen möglich
Direkt zum Seiteninhalt

GEBETE

GEBET ZUM ERZENGEL MICHAEL

Heiliger Erzengel Michael, du Fürst der himmlischen Heerscharen, verteidige uns um Kampf gegen die Bosheiten und die Nachstellungen des Teufels, sei du unser Schutz, Gott gebiete ihm, so bitten wir flehentlich. Du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen, stürze den Satan und die anderen bösen Geister, die zum Verderben der Seelen in der Welt umhergehen durch die Kraft Gottes hinab in die Hölle.
Lieber Herr,      (Mothers Prayers)
mit Maria und Josef hast du in einer Familie gelebt.
Lehre mich, immer dankbar zu sein für das kostbare Geschenk, Teil einer Familie zu sein.

Zeige mir immer neue Wege, wie ich die, die mir am nächsten sind, schützen und trösten kann
und lass mich jeden Tag etwas tun, das ohne Worte sagt: "Ich liebe dich".
Aber erinnere mich oft daran, diese Worte auch auszusprechen.
Lass mich nie von irgend einem Mitglied meiner Familie in Ärger auseinander gehen.
Lass mich immer ohne Zögern umdrehen - um zu vergeben und Vergebung zu empfangen.
Lass mich dein Bild in jedem Menschen sehen, in meiner Familie und außerhalb,
in dem Wissen, dass wir in deinem Reich wahrlich eine Familie sein werden,
vereint durch dein Opfer am Kreuz. Amen.
Gebete des Engels von Fatima

"Mein Gott, ich glaube an Dich, ich bete Dich an, ich hoffe auf Dich und ich liebe Dich.
Ich bitte Dich um Verzeihung für jene, die an Dich nicht glauben, Dich nicht anbeten, auf Dich nicht hoffen und Dich nicht lieben."

"Heiligste Dreifaltigkeit, Vater, Sohn und Heiliger Geist, in tiefster Ehrfurcht bete ich Dich an und opfere Dir auf den kostbaren Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Jesu Christi, gegenwärtig in allen Tabernakeln der Erde, zur Wiedergutmachung für alle Schmähungen, Sakrilegien und Gleichgültigkeiten, durch die Er selbst beleidigt wird. Durch die unendlichen Verdienste Seines Heiligsten Herzens und des Unbefleckten Herzens Mariens bitte ich Dich um die Bekehrung der armen Sünder."
Gebet zum heiligen Joseph, dem Schrecken der Dämonen

   Dieses Gebet wird für alle Arten von Krankheiten empfohlen, aber ebenso um den Dämon der Unreinheit und der Versuchungen gegen die Keuschheit zu vertreiben. Viele andere bösen Geister ertragen dieses Gebet nicht, besonders jene, die sich auf die Wirbelsäule setzen (bei Hals- und Lendenwirbel); und auch jenen Dämon, der Zwietracht in der Paarbeziehung bewirkt.

   Zu dir, o heiliger Josef, fliehen wir in unserer Not. Nachdem wir deine Heiligste Braut um ihre Hilfe angerufen haben, bitten wir voll Vertrauen auch um deinen Schutz. Um der Liebe willen, welche dich mit der unbefleckten Jungfrau und Gottesmutter verbunden hat, und um der väterlichen Liebe willen, mit der du das Jesuskind umarmt hast, bitten wir dich flehentlich: schau gütig herab auf das kostbare Erbe, das Jesus Christus mit seinem Blute erkauft hat, und komm unserer Not mit deiner mächtigen Fürbitte zu Hilfe. Du fürsorglicher Beschützer der Heiligen Familie, wache über alle, die zu Kindern Gottes erwählt sind; halte fern von uns, liebreicher Vater, jeden Irrtum und jedes Laster. Steh uns, o starker Beschützer, vom Himmel aus gnädig bei im Kampf mit den Mächten der Finsternis. Und wie Du einstmals das Jesuskind aus höchster Lebensgefahr errettet hast, so verteidige jetzt die heilige Kirche Gottes gegen ihre Feinde und Widersacher.
  Nimm uns alle unter deinen ständigen Schutz, damit wir nach deinem Beispiel und mit deiner Hilfe heilig leben, selig sterben und die ewige Seligkeit im Himmel erlangen. Amen.

Aus dem Gebetsbuch
"FREI UND HEIL WERDEN"
Anregungen, Befreiungs- und Heilungsgebete
P. Ghislain Roy
    
"Quick-Novena" nach Mutter Theresa:

Gedenke, o gütigste Jungfrau Maria, es ist noch nie gehört worden, dass jemand, der zu Dir seine Zuflucht nahm, Deinen Beistand anrief und um Deine Fürbitte flehte, von Dir verlassen worden ist. Von diesem Vertrauen beseelt nehme ich meine Zuflucht zu Dir, o Jungfrau der Jungfrauen, meine Mutter, zu Dir komme ich, vor Dir stehe ich als ein sündiger Mensch. O Mutter des Ewigen Wortes, verschmähe nicht meine Worte, sondern höre sie gnädig an und erhöre mich! AMEN.
(10 mal)

Ehre sei dem Vater...
(3 mal)

Mutter der Barmherzigkeit, bitte für uns!
Hl. Josef, bitte für uns!
HI. Mutter Theresa von Kalkutta, bitte für uns!+++
Zurück zum Seiteninhalt